Vendée

Familienurlaub in der Vendée

Die Vendée

Die Vendée liegt im Westen Frankreichs an der Atlantikküste. Hier reihen sich kilometerlang goldene Sandstrände aneinander und fallen sanft in das blaue, klare Meer ab. Der perfekte Ort für einen Campingurlaub! Die Campingplätze in der Vendée sind genau das Richtige für alle Sonnenanbeter und Wasserratten.

vendee, jard sur mer

Die Vendée entdecken

In der Nähe von Saint-Jean-de-Monts gibt es einige der schönsten Sandstrände Frankreichs und in dieser Region der Vendée liegen auch gleich mehrere unserer Campingplätze. Sie sind ideale Reiseziele für Familien, die den Campingurlaub gern ein bisschen lebhafter mögen. Das tolle Westküsten-Klima und die sanften Wellen schaffen perfekte Voraussetzungen für einen Strand- und Badeurlaub. Es gibt aber auch weniger touristische Landstriche, wo sich noch die ursprüngliche Landschaft zeigt.

Feel Vendee, surfing

Die Vendée erleben

Von den Campingplätzen in der Vendée schnell zu erreichen sind die kilometerlangen Wander- und Reitwege, die sich von der herrlichen Atlantikküste im Westen bis zu den stillen, grünen Wäldern und Hügeln im Landesinneren erstrecken. Oder wagen Sie sich in die Sumpflandschaft der Insel Ile de Noirmoutier, die nur bei Ebbe über den Gois Damm erreichbar ist. Erkunden Sie einige der malerischen Dörfer und Fischerhäfen, aber vergessen Sie einen Besuch in Nantes und La Rochelle nicht.

Taste Vendee, moules frites

Die Vendée genießen

Die Vendée Region ist auch für ihren Wein berühmt und verfügt über eine Vielzahl von Weinbergen. Hier werden feine Weine wie der Muscadet und der Gros Plant erzeugt. Bei den Franzosen werden sie gerne zu "Moules et Frites" – Muscheln und Pommes Frittes – getrunken. Auf vielen Speisekarten werden Sie "Huîtres de Vendée Atlantique" finden – Austern, die hier stets preiswert und wirklich frisch aus dem Meer sind. Als Apéritif wird gern Troussepinette serviert.

Vendée Top 5 Highlights
Île de Noirmoutier

Île de Noirmoutier

Bei Ebbe können Sie auf dem Gois Damm zu dieser Insel hinüberfahren, ansonsten ist sie nur über die eindrucksvolle Brücke zu erreichen. Auf der Insel wechseln sich schöne Strände und architektonische Schätze ab und auch der Oceanile Wasserpark befindet sich hier.

Saintt Jean de Monts

St-Jean-de-Monts

Dieser Teil der Côte de Lumière ist nicht nur bei Touristen einer der beliebtesten, denn an diesem 8 km langen Sandstrand lässt sich jede nur vorstellbare Wassersportart ausüben. Die Qualität des Wassers ist hervorragend und mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet.

La Route du Sel

La Route du Sel

Die alte Salzroute ist der ideale Ort, um die echte Vendée zu entdecken. Sie können die ehemaligen Salzwiesen bei Sallertaine auf eigene Faust mit dem Kanu erkunden oder sich Führungen anschließen. Es gibt sogar eine Nachttour mit einem romantischen Dinner bei Kerzenschein!

Le Puy du Fou

Le Puy du Fou

Dieser spektakuläre Mittelalter-Themenpark inmitten eines uralten Waldes ist ein prima Ausflugsziel für die ganze Familie. Hier gibt es Flugvorführungen mit Greifvögeln, Ritterturniere, Shows in einem alten Amphitheater und vieles mehr.

Les Sables d’Olonne marina

Les Sables d’Olonne

Die Vendée ist berühmt für ihre traumhaften Sandstrände und Les Sables d’Olonne ist einer der besten Orte, um diese zu entdecken. Dieser quirlige Badeort beherbergt außerdem eine majestätische Festung und einen hübschen Jachthafen.

Und wie ist das Wetter?